Site-Specific

#669

von Julia Berrocal und Marine Kloc

07.06.2017 21:00 Uhr | @ Kunstkraftwerk

Als Hülle oder Schild, enthält der Körper uns und schützt uns vor der Welt und dem Bilck von außen, solange bis er verwundbar wird. Gleichermaßen poröse und durchlässige Oberfläche, vom Verstand und sozialem Druck zum Gefängnis degradiert, ist der Körper zugleich Wand und Brücke und unterzieht sich diesem sensorischen Paradox in kontinuierlicher Evolution.

#669 ist eine interaktive Performance, die Musik, Tanz und Licht verbindet. Sie eröffnet einen Raum im Spannungsfeld  von mechanischer Brutalität und physischer Impulsivität. Am Rande populärer Lesarten des Körpers,spannt  #668 einen Bogen über Ideen von Bedrohung und Befreiung und verhandelt dabei kollektive, bewusste und unbewusste Repräsentationen. Ein Körper wird zum Trancezustand geführt um unsere Wahrnehmung zu stören.

Credits, Vitae